Willst du ein Ebike, aber kein brandneues Fahrrad? Wie wäre es mit einem Umbausatz

Swytch hat einen 25-Kilometer-Umbausatz für 299 US-Dollar. Das E-Bike hat eine Höchstgeschwindigkeit von 15 mph für die EU oder 20 mph für die USA. Die 25 Meilen sind ungefähr die Schritte, die das Fahrrad mit einer einzigen Ladung zurücklegt. Das Swytch-Umrüstkit funktioniert mit jedem Fahrradtyp: Mountainbike, Rennrad, Strandkreuzer oder jedem folding ebike anderen Fahrradtyp. Der Umbausatz bietet folgendes: 250W Motorrad in einer Größe. Swytch Power Pack 25 Kilometer, Quick Connect Lenkerhalterung, 36V 180Wh Li-Ion Akku, Tretsensor, zwei Bremssensoren und ein Ladegerät. Swytch bietet auch einen Dreh- oder Daumengashebel für zusätzliche 15 US-Dollar an. Swytch bietet auch ein 50-Kilometer-Kit für 350 US-Dollar an. Swytch schätzt die Zeit für die Installation des Umbausatzes auf Ihrem Fahrrad auf 2-5 Minuten. Das Kit kann auch aus Ihrem Fahrrad genommen werden, um es wieder von einem E-Bike in ein normales Fahrrad umzuwandeln. Voraussichtliche Lieferung ist derzeit April 2018. Swytch ist ein in Großbritannien entworfenes, hergestelltes und versendetes Produkt.

EAZY Bike ist ein weiterer Hersteller von E-Bike-Umbausätzen aus Schweden. Das EAZY-Bike fährt auch bis zu 20 mph (15 mph EU). Das aktuelle Special beträgt 159 $ für das EU-Kit und 169 $ für das US-Kit. Das Kit enthält einen 250-W- oder 350-W-Motor (je nach EU- oder US-Version), einen 36-V-216-Wh-Akku und ein Ladegerät. Mit dem Umbausatz können Sie vollelektrisch fahren oder die Tretunterstützung verwenden. Beim Treten greift der Motor entweder ein, um das Fahrrad zu unterstützen, oder treibt es vorwärts. Hören Sie auf zu treten und der Motor schaltet sich aus. Das Gesamtgewicht des Fahrrads beträgt 4,5 lbs oder knapp 2 kg.

Dillenger ist ein weiteres Unternehmen, das E-Bike-Kits anbietet. Diese Kits werden aus den USA hergestellt und versendet. Die Kits kosten zwischen 629 und 2299 US-Dollar. Dillenger bietet Kits mit Straßenzulassung, Offroad- und Mid-Drive-Kits an. Sie präsentieren Ihnen auch ein Hochspannungs-Umrüstkit, das jedoch für die meisten Fahrräder nicht geeignet ist. Das Kit mit Straßenzulassung bietet Folgendes: 36 V 470 Wh Li-Ion-Akku, 250 W oder 350 W Motor (je nach Land), LCD-Lenkersteuerung, 1 Felge mit Motor, Ladegerät, Gasstiftkabel, Tretunterstützungssensor, Bremssensor und Bremssensor Kabel. Das Gesamtgewicht beträgt zehn Pfund (9,9 Pfund ohne Batterie, 7,1 Pfund Batteriegewicht).

Es gibt andere E-Bike-Kits da draußen. Die oben genannten sind die drei beliebtesten derzeit auf dem Markt. EAZY bike hat die einfachste Installation mit den wenigsten Teilen. EAZY bike ist jedoch ein sehr neues Unternehmen und kann nicht auf verschiedenen Fahrradtypen installiert werden. Auch Swytch ist ein neues Unternehmen. Swytch wirbt damit, dass ihr Umbausatz an JEDEM Fahrrad befestigt werden kann. Swytch hat jedoch eine lange Vorlaufzeit für den Versand von Produkten.

Dillenger ist ein versiertes Unternehmen, das schneller versenden kann. Allerdings sind Umrüstsätze von Dillenger komplizierter und teurer. Sobald das Dillenger-Kit an Ihrem Fahrrad installiert ist, ist es nicht so einfach, es zu entfernen und zu Ihrem normalen Fahrrad zurückzukehren. Jeder der drei kann eine Wahl sein. Achten Sie darauf, was Ihre Prioritäten bei der Installation eines E-Bike-Kits sind. Wenn Sie in der Lage sein möchten, zwischen einem E-Bike und einem normalen Fahrrad hin und her zu wechseln, sind die Swytch- oder EAZY-Bike-Kits möglicherweise die beste Wahl. Sie sind auch die günstigsten Optionen.

Leave a comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *